DIFFUS

A$AP Rocky vor Gericht, Hitze in Rio, OG Keemo kündigt Album an & Alligatoah beerdigt seine Karriere

Posted in: DIFFUS NEWS
Die Themen der Folge: Wegen einem Vorfall aus dem Sommer 2021 musste A$AP Rocky gestern vor einem Gericht in LA erscheinen. Er soll damals auf seinen ehemaligen Freund A$AP Relli geschossen und ihn verletzt haben. Nachdem kürzlich der mysteriöse Instagram-Account @album2024oderso aufgetaucht ist, hat OG Keemo nun endlich das Releasedatum seines neuen Albums „Fieber“ für den 05. Januar 2024 bekanntgegeben. Die gefühlte Temperatur bertrug in Rio de Janeiro am Wochenende fast 60 Grad. Diese extreme Hitze hat zu einem Todesfall vor der Show von Taylor Swift geführt. Im Musikvideo zu „Trauerfeierlied“ hatte er es 2013 schon angedeutet, jetzt scheint Alligatoah Ernst zu machen: Laut Instagram-Bio hat der Musiker gerade seine Karriere beerdigt. Im Rahmen des Pop-Abos spielt die preisgekrönte Newcomerin Mica Millar im Konzerthaus Dortmund. Sie gilt als eine der talentiertesten neuen Soul-Stars Großbritanniens.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.