DIFFUS

Alli Neumann – Polenwitze und Freigeister in Nordfriesland

In der neuen Folge des „Zum Dorfkrug“ Podcast von Zugezogen Maskulin ist Alli Neumann zu Gast. Sie hat ihre Kindheit noch auf einem Bauernhof im polnischen Karpatenvorland verbracht, zur Einschulung kam sie dann in ein kleines Dorf in Nordfriesland. Grim104 und Testo sprechen mit Alli Neumann über ihr Leben im polnischen Dorf, wo Pferderitte zum Supermarkt zum Alltag gehört haben. Es geht um das für Alli sehr prägende Rio-Reiser-Haus in Fresenhagen und die Hürden, mit denen eine junge Polin in den Nullerjahren auf dem Land zu kämpfen hatte. Auch die schon früh beginnende Karriere der Musikern wird beleuchtet – und die ernüchternde Rückkehr zur Schule nicht ausgelassen, als der nötige Erfolg noch ausgeblieben ist. Vor allem aber geht es um die Liebe, mit der Alli Neumann Nordfriesland, Polen und der Dorfidylle begegnet. Herzlich Willkommen im Dorfkrug!

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.