DIFFUS

Carla Kaspari und die magische Grenze „14 Uhr“

Posted in: Zeit für Zeit
Tagged: Herr D.K.

Mit jedem Roman einmal wegfahren und die schlechten Tage einfach mal akzeptieren: In der achten Folge von „Zeit für Zeit“ ist die Schriftstellerin und Autorin Carla Kaspari zu Gast. Letztes Jahr erschien ihr humorvoll-kluger Debütroman „Freizeit“, in dem es, anders als der luftige Titel vermuten lässt, um die essenzielle Frage geht, was man mit dem eigenen Leben anstellt. Im Gespräch mit dem Musiker Henning von Hertel alias Herr D.K. spricht sie über die lebenslange Leidenschaft zum Schreiben, die Gedankenspiralen ihrer Protagonistin und weshalb es ihr schwer fällt, nach 14 Uhr noch an einem Roman zu arbeiten.

Zeit für Zeit ist ein Podcast von Herr D.K. und DIFFUS.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Das aktuelle Album von Herr D.K. heißt „Was mach ich mit meiner Zeit“:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Folge dem Podcast, um keine neuen Folgen zu verpassen!

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.