DIFFUS

Neue Musikbücher von Schleimkeim bis UK Punk und Prince

Im „Buch zur Woche“ gibt es diesmal den obligatorischen Blick auf neue Musikbücher. DIFFUS ist und bleibt ja immer noch in erster Linie ein Musikmagazin – da macht das ja irgendwie Sinn Mit dabei ist zum Beispiel der brandneue Essay von Mr. „High Fidelity“ Nick Hornby (Kiepenheuer & Witsch), der in „Dickens & Prince“ versucht den großen Literaten mit dem genialen Musiker zusammenzubringen. Außerdem gibt es einen journalistischen, soziologischen, angenehm linksgrünversifftgefärbten Blick auf „35 Jahre HipHop in Deutschland“, eine Oral History des Punks mit allen wichtigen Protagonist:innen (beide Hannibal Verlag), einen Comic über die DDR-Punkband Schleimkeim (Ventil Verlag), Tai Chi mit Lou Reed von The Velvet Undrground (btb Verlag) und das sehr amüsante „Mein Herz hat Sonnenbrand“, das die lyrischen Schwächen unser größten Musiker:innen schonungslos ins Visier nimmt (Reclam Verlag).

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.