DIFFUS

Preis für Popkultur 2021: Das sind die Nominierten

Posted in: News
Tagged: Sam Vance-Law

In weniger als einer Woche – am 06. Oktober – wird nach einer pandemiebedingten Pause wieder der Preis für Popkultur im Tipi am Kanzleramt in Berlin stattfinden. Der Musikpreis wird durch den gemeinnützigen Verein zur Förderung der Popkultur e.V. verliehen und das mittlerweile schon zum fünften Mal.

Durch den Showabend mit Laudationes und Überraschungsgäst:innen werden die beiden Moderator:innen Hadnet Tesfai und Jo Schück führen. Als ganz besonderes Highlight erwartet die Zuschauer:innen des Preis für Popkultur in diesem Jahr neben spannenden Live-Auftritten von Badmómzjay und Schmyt (beide für den Preis als hoffnungsvollste:r Newcomer:in nominiert), Blond, ÄTNA und Danger Dan, auch die Verleihung des Sonderpreises für das Lebenswerk erwartet. Zuletzt genannter Live-Act, Danger Dan könnte übrigens als echter Abräumer des Abends die Bühne verlassen: Er ist in den vier Kategorien Lieblings-Solokünstler, Lieblingsalbum, Lieblingslied und Lieblingsvideo nominiert.

Mine im Interview:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Neben aktuellen Vertreter:innen der hiesigen Musikbranche und der popkulturellen Szene werden auch einige Nominierte wie Nura, ELIF, Hayiti und Mine (nominiert in der Kategorie Lieblings-Solokünstlerin), Drangsal, Roosevelt oder Sam Vance-Law (nominiert in der Kategorie Lieblings-Solokünstler), aber auch Bands wie die Beatsteaks (nominiert in der Kategorie Lieblingsvideo) und die Leoniden (nominiert in der Kategorie Lieblingsband) zu gegen sein. Ebenfalls mischen sich auch Vertreter:innen der Initiativen Alarmstufe Rot, Kulturgesichter und #DeutschrapMeToo unter die Gäste.

Es wird also auch in diesem Jahr wieder spannend, wem wir alles auf der Veranstaltung begegnen werden und vor allem, wer mit den heiß begehrten Preisen nach Hause gehen wird.

Unser Auto-Tune Interview mit Nura:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.