DIFFUS

Rostam versammelt die amerikanischen Stars auf der Rückbank seines Taxis

Posted in: News
Tagged: Rostam

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier“, heißt es treffenderweise in einer gern gebrauchten Redewendung, umso passender der Titel des kommenden Rostam Albums. Die dritte Platte wird „Changephobia“ heißen und am vierten Juni erscheinen. Als weitere Vorabsingle gibt es nun „From The Back Of A Cab“ zu sehen und zu hören. 

Speziell zu sehen gibt es einiges, denn das Vampire Weekend Gründungsmitglied hat es geschafft, selbst in diesen Zeiten die amerikanischen Stars zu sich ins Taxi zu holen. So begeistern Haim, Charli XCX, , Kaia Gerber, Seth Bogart, Remi Wolf, Bryce Willard Smithe, Samantha Urbani, Wallows, Ariel Rechtshaid und Nick Robinson mit Cameo-Auftritten. 

Rostam – From The Back Of A Cab

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Egal ob spät in der Nacht oder früh am Morgen, alleine oder eng zusammengedrängt – das Taxi von Singer-Songwriter und Produzent Rostam ist immer in Bewegung, um deren Insassen zu ihren nächsten Abenteuern zu bringen. Mit den einzelnen emotionsgeladenen Bildern lassen Rostam und Co-Regisseur Jason Lester Geschichten und Identitäten aufleben, die genug Anknüpfungspunkte im eigenen Leben bieten. Gleichzeitig werden damit auch eindeutige Statements gesetzt und für wichtige Repräsentation gesorgt. Trotz der Einfachheit des Videos und mit lediglich einer Kameraperspektive transportiert der Clip die wirklich großen Gefühle. Manchmal ist weniger einfach mehr. 

Anzeige

Genauso wie die Darsteller:innen einen fliegenden Wechsel im Musikvideo vollziehen, ist auch der Song auf Achse entstanden: “From the Back of a Cab” is probably my favorite song that I’ve written. It started with the 12/8 drums — something you find in Persian music and African music. I built the song around those drums over time, writing the piano part in my living room, the melodies and lyrics on foot walking in New York and Tokyo, on Californias highways, and on the flights and car trips between all those places“.

Der bereits begonnene Roadtrip zu „Changephobia“ geht mit „From The Back Of A Cab” also in die nächste Runde und wird nicht weniger spannend. Glücklicherweise ist es bis zum Albumrelease auch nicht mehr allzu lange, um zumindest die auditive Reise in Gänze begleiten zu können.