DIFFUS

Stromae feiert mit „Santé“ sein Comeback

Posted in: News
Tagged: Stromae

„I am so happy to be back. Can’t wait to share what I’ve been working on the past few years.“: Mit diesen Worten und dem neuen Song “Santé” meldet sich Stromae aus einer langen musikalischen Pause zurück – und kündigt gleichzeitig ein neues Album an.

Vor über acht Jahren hat der belgische Musiker und Produzent Stromae sein letztes Album „racine carrée“ veröffentlicht. Im Jahr 2015 musste sich der Künstler dann aus gesundheitlichen Gründen mitten in einer nicht abreißen wollenden Erfolgswelle aus dem Musikgeschäft zurückziehen – und wurde schmerzlich vermisst. 

Umso schöner ist es, dass sich „Santé“ nahtlos in das bisherige, musikalische Werk von Paul Van Hayer, wie Stromae mit bürgerlichem Namen heißt, einfindet. Der Song vermittelt seinen Hörer:innen den Eindruck, der Musiker wäre nie weg gewesen. Die Single kombiniert südamerikanischen Cumbia-Rhythmus mit elektronischen Elementen und sorgt somit für einen lockeren, plätschernden Sound.

Anzeige

Stromae – Santé

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Inhaltlich ist „Santé“ eine Hommage an die Arbeiter:innen der Gesellschaft. So zeigt das zugehörige Video Fischer:innen, Gastronom:innen und Callcentermitarbeiter:innen bei ihrer täglichen Arbeit, um die Wichtigkeit dessen, was diese Menschen für die Gemeinschaft tun, zu unterstreichen.

Stromae lädt zum Tanzen ein

Stromae selbst sorgt im Musikvideo wie auch auf dem Cover der Single für eine Anleitung zum Tanzen. Denn die Leichtigkeit des Songs zwingt seine Hörer:innen regelrecht zur Bewegung und versüßt auch den Arbeitenden im Musikvideo den Tag.

Vielversprechender könnte der Auftakt des langersehnten, dritten Stromae Albums gar nicht sein. Bleibt nur noch zu hoffen, der vom künstlereigenen Label Mosaert produzierte Longplayer lässt nicht allzu lange auf sich warten – ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es nämlich noch nicht.

Anzeige
×