DIFFUS

Abriss mit PA69: Micha unterwegs beim Konzert in Berlin

Posted in: Kurzdoku & Portrait
Tagged: PA69

Achtung, Unwetterwarnung: Die Tornadotage ziehen über die deutsche Musiklandschaft! Das Rap-Trio PA69 war die letzten Wochen auf Tour und hat dabei zahlreiche Bühnen abgerissen. Micha hat die Crew beim Heimspiel in Berlin besucht und die wirklich wichtigen Fragen gestellt: In welcher Kindergartengruppe waren PA69? Was passiert im Backstage? Und wie entzündet man eigentlich den perfekten Biertornado?

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Wer im letzten Sommer auf einem Rap-Festival in Deutschland unterwegs war, hat sie vielleicht schon gehört. Nicht auf einer der großen Hauptbühnen, sondern eher beim Trichtern und Rumlungern auf dem Campingplatz: PA69. Das Dreiergespann aus Turbogianni, Rabatto und DJ Dope versteckt seine Identität hinter pinken Sturmmasken, das hindert sie jedoch nicht daran, die deutsche Rap-Landschaft im Sturm für sich zu erobern. Songs wie „Kingmische“, „Biertornado“ oder „20 gute Gründe“ sind nicht nur geeigneter Soundtrack für die splash!-Wiese, sondern könnten in naher Zukunft auch zu veritablen Karneval-Hits mutieren: „Ich trink‘ ein‘ ganzen Kasten Bier und ich muss immer noch nicht pissen / Naja, dann werd‘ ich wohl noch ein Bierchen trinken“

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Ja, es geht viel um Suff, aber auch um Magic-Sammelkarten, Hotel Mama und das Jugendschutzgesetz. Kombiniert mit den Beats, die eigens von DJ Dope angefertigt werden, fällt der Style von PA69 irgendwo zwischen K.I.Z, Tiefbasskommando und Atzenmusik – auch wenn die drei Masken-Rapper im Interview dementieren von diesen Acts je etwas gehört zu haben.

„Interview“ klingt dabei vielleicht fast etwas harmlos. Tatsächlich hat sich Micha als DIFFUS-Reporter ins Auge des Sturms gewagt und PA69 im Backstage besucht. Eine Entscheidung, die schon nach wenigen Minuten auf die Probe gestellt wird, als der erste Biertornado die Kehle benetzt und PA69 unbehelligt ihrer Pre-Show-Routine nachgehen: Eine Bassboxxx-Ohrenkerze – was denn sonst?