DIFFUS

Error im Interview: „Ich habe mich umbenannt, weil es sich richtig anfühlt“

Posted in: Videointerview
Tagged: Error

Euch sagt der Newcomer Error noch nichts? Dann aber vielleicht seine Songs „Starkes Drehbuch, Schwacher Cast“ oder „1000 Liter Teer“. Diese veröffentlichte der Hamburger bereits 2023 – damals noch unter seinem Künstlernamen Therror. Doch nach all dem, was in den letzten Monaten auf der Welt so los war und ist, hat er das Gefühl, dass die Lust an der Provokation, die eigentlich hinter dem Namen steckte, hier nicht mehr die richtigen Menschen trifft. „Ich würde es nicht tun, wenn ich nicht gute Gründe dafür hätte. Einer davon ist, dass ich keinen Bock habe, als der pietätlose Guy zu gelten. Und in einer gesunden Fehlerkultur gehört ja auch dazu, zu sagen, es war halt einfach keine geile Idee.“, erklärt Error. 

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Neuer Name, neuer Sound?

Mit dem neuen Namen im Gepäck gibt es auch direkt neue Musik in Form der Single „Richtung Mars“. Diese kündigte Error bereits via Instagram mit der Frage nach dem Lieblingsplaneten seiner Fanbase an. Überraschung, Errors Lieblingsplanet ist der Mars. Ähnlich abgespaced wie der Songtitel klingt auch der vielschichtige Sound von „Richtung Mars“, der nach „100 Liter Teer“ wieder in eine andere musikalische Kerbe schlägt. „Richtung Mars“ ist ein tanzbarer, eingängiger Elektro-Pop-Song, der in knapp zweieinhalb Minuten Laufzeit mit synthetischen Soundeffekten für Abwechslung sorgt. Tiefe Bässe und eine überraschend rappige Performance, geben „Richtung Mars“ dann zusätzlich einen leichten Schubs in Richtung Hip-Hop. 

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Error erzählt: „Entstanden ist die Single im letzten Sommer, was vielleicht auch die ganze Stimmung da erklärt. Ich hatte Bock mal etwas zu machen, dass leichter ist nach vielen thematisch schweren Tracks. Die gibt es auch alle noch und die kommen auch alle noch raus – aber da hatte ich einfach Lust auf das!“ 

Wir haben Error zu uns in Studio eingeladen, um mit ihm über seine neue Single und die Namensänderung zu sprechen. Außerdem gibt er uns einen kleinen Einblick in seine musikalischen Anfänge und sein Interesse an Filmen. 

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.