DIFFUS

Lyschko live beim Reeperbahn Festival 2023

Posted in: Live Sessions
Tagged: Lyschko

Die Band Lyschko, bestehend aus Lina Holzrichter (Text/Gesang), Jonah Holzrichter (Bass) und Lukas Korn (Gitarre, u.a. auch Teil der Live-Bands von Drangsal und Mia Morgan), stammt aus Solingen in Nordrhein-Westfalen und veröffentlicht bereits seit einigen Jahren Songs, die sich zwischen Post-Punk, Wave und ruppigem Pop bewegen – Neue Neue Deutsche Welle könnte man das auch nennen.

Zusammen mit ihrem Produzenten Tobias Siebert haben sie 2022 ihr Debütalbum „Brennen“ aufgenommen und veröffentlicht – das hat es direkt in unsere Liste der besten Alben des Jahres geschafft. Lina Holzrichter singt auf der Platte zum Beispiel davon, dass sie endlich mal irgendetwas Richtiges fühlen will, sich das aber gar nicht so einfach gestaltet. Das macht sie mit einer derart intensiven und rohen Stimme, dass sich ihre Worte ohne Umwege durch die Eingeweide der Hörenden schneiden. Lyschko sind mir ihrer Musik kompromisslos, explosiv und stets überraschend.

Lyschko live auf der DIFFUS-Stage beim Reeperbahn Festival 2023

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal beim Reeperbahn Festival eine eigene Bühne im Drafthouse am Hans-Albers-Platz kuratiert und dort durften Lyschko natürlich nicht fehlen. Um das Ganze für die Nachwelt festzuhalten, veröffentlichen wir nun die beiden Songs „Morgen“ und „Zum Verlieben da“ aus ihrem energetischen Live-Set.

Lyschko – Morgen (Live beim Reeperbahn Festival 2023)

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Lyschko – Zum Verlieben Da (Live beim Reeperbahn Festival 2023)

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.