DIFFUS

Pavelo & Schnell im Interview: „Du kamst zu mir und meintest: Boom-Bap ist tot“

Posted in: Videointerview

Pavelo & Schnell ist das Paradebeispiel einer kreativen Zusammenarbeit, denn die beiden Mitglieder des Duos stammen jeweils aus ganz unterschiedlichen musikalischen Welten. Pavelo Promillo kommt aus dem DJ-Bereich: Schon in seiner Jugend legt er auf und fängt an, 90er-Boom-Bap nachzuproduzieren, nachdem er durch den Einfluss seiner Cousins „in den Hip-Hop-Brunnen gefallen“ ist, wie er im Interview verrät.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Boris Schnell wiederum ist eher durch Bands inspiriert, die seine Eltern hörten, und schließt letztendlich eine Ausbildung zum Gitarrenbauer ab. Und obwohl Pavelo ihm damals sagt, er hasse Gitarren, kommen die beiden nach dem Kennenlernen auf einer Party schnell auf einen musikalischen Nenner.

Was sind Genregrenzen?

Daraus ergibt sich neben ihrer Freundschaft schnell eine einzigartige Mischung aus NNDW, Hip-Hop und Electronica. Sie selbst sagen über ihr Debütalbum „Volumen & Kraft“, es bestehe aus „13 Songs und sieben Genres“. Im Interview fällt es ihnen aber schwer, sich auf sieben zu begrenzen – ein weiteres Indiz dafür, dass für Pavelo & Schnell musikalische Grenzen und Labels zwecklos sind. Das Bindeglied ist ihre uneingeschränkte Kreativität.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Pavelo & Schnell – Live 2023 – präsentiert von DIFFUS:

01.04.2023 Berlin, Schokoladen (ausverkauft)
02.04.2023 Hamburg, Hafenklang
29.04.2023 Rostock, Peter-Weiss-Haus (Support für Hinterlandgang)
13.10.2023 Berlin, Berghain Kantine (Zusatzshow)

Tickets gibt’s hier.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.