DIFFUS

Wanda und Mavi Phoenix spielen Live-Sessions im Technischen Museum Wien

Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit YouTube Music entstanden

Bereits im Sommer dieses Jahres haben wir gemeinsam mit YouTube Music, Google Arts & Culture und der Initiative Music das Projekt ReBoot Culture ins Leben gerufen. Dabei haben wir unteranderem mit Nina Chuba in der Berliner Staatsoper gedreht, Paula Hartmann hat im Museum für Naturkunde ihre Song „Nie verliebt“ und „Verve“ verformt und Edwin Rosen gab sein Wir sind Helden-Cover „Nur ein Wort“ in der Zeche Zollverein zum Besten. Außerdem mit dabei waren: Esther GrafRapKUCHE YARAART und Drangsal.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Live Sessions mit Wanda und Mavi Phoenix

Bereits am 15. Dezember 2022 gab es den Auftakt zur zweiten Staffel von ReBoot Culture – mit Auftritten von LEA und KLAN im Lichthof des Museums für Kommunikation Berlin. Jetzt geht es weiter nach Wien: Dort haben Wanda und Mavi Phoenix jeweils zwei Songs in der eindrucksvollen Kulisse des Technischen Museums gespielt. Wanda haben passender Weise gleich eine neue Hymne für die österreichisches Hauptstadt namens „Eine ganz normale Nacht in Wien“ mitgebracht und zusätzlich noch ihren Song „Pilot“ performt.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Mavi Phoenix hat nicht nur den bis dato unveröffentlichten Song „cute“ performt, sondern auch den Track „snooze“. Laut Mavi Phoenix geht es in „snooze“ um „das Wiederentdecken von Gefühlen, die man für eine andere Person hat, und die Realisierung, dass diese Liebe nie weg war. Man hatte quasi nur den Snooze-Button gedrückt und wacht jetzt wieder auf.“

Hinter den Kulissen

Im Behind The Scenes Video erklärt Wanda-Sänger Marco: „Ich finde es sehr aufregend, in einem Museum zu spielen. Wir haben schon in einem Stadion gespielt und hatten viele unterschiedliche Locations – aber ein Museum hatten wir noch nie. Das ist interessant. Sicher etwas für den Lebenslauf. Aber überall wo sich Menschen freuen, dass wir spielen, spielen wir.“

Weitere Sessions folgen

Im Januar werden weitere ReBoot Culture Sessions auf den YouTube-Kanälen von DIFFUS und den teilnehmenden Künstler:innen erscheinen. Mit dabei sind dann noch Temmis und Maryam.fyi, die im Ozeaneum in Stralsund aufgetreten sind, sowie Cloudy June und Lena&Linus, die Sessions in der Gemäldegalerie Berlin gespielt haben.