DIFFUS

Yannick trifft 01099 zur Floßfahrt auf der Elbe (Interview)

Tagged: 01099

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Seit ein paar Jahren brodelt der Deutschrap-Untergrund unablässig und spuckt in regelmäßigen Abständen neue Künstler:innen und Formationen an die Oberfläche. Die musikalischen Strömungen, Mindsets und Werte, die diese Rapper:innen in sich vereinen sind so unterschiedlich, wie die Städte, die sie repräsentieren. So auch die Dresdner Crew 01099 um Gustav, Paul und Zachi. Spätestens mit ihren Hits „Frisch“ und ”Durstlöscher” verschafften sich 01099 auch außerhalb ihrer Heimatstadt Gehör.

Wir haben uns auf den Weg nach Dresden gemacht, um mit 01099 die Elbe auf einem Floß unsicher zu machen und die Jungs ein wenig kennenzulernen. Im Interview mit Yannick sprechen die drei über ihre musikalische Erziehung und über ihren Entwurf von Rap im Jahr 2021. Außerdem geht es natürlich um die neue „Dachfenster“ EP und ihren Entstehungsprozess.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.