DIFFUS

Podcasts

DIFFUS NEWS

Musiknachrichten und Interviews mit Pia Schneider, Yannick Niang und Torben Hodan. Immer dienstags und freitags.

Mit Verachtung

Der Podcast von Casper & Drangsal. Alle zwei Wochen sonntags.

Mental Mall

Talks über mentale Gesundheit mit Mia Morgan & Search Yiu

Zum Dorfkrug

Der Podcast von Zugezogen Maskulin. Talks über das Aufwachsen in der Provinz. Alle zwei Wochen samstags.

Zwei Halve Hahn

Filme, Serien, Games & Popkultur mit Ben und Artur. Alle zwei Wochen montags.

DIFFUSSBALL SHOW

Alles was Sie zur Fußball-Europameisterschaft 2021 nicht wissen wollen, aber müssen. 
Ein EM-Podcast mit Susi Bumms und Thees Uhlmann!


Mit Verachtung

Der Podcast von Casper & Drangsal. Alle zwei Wochen sonntags.

Hört und abonniert den Podcast bei SpotifyApple Podcasts und per RSS-Feed.

Mehr anzeigen


Zum Dorfkrug

Mit dem Podcast „Zum Dorfkrug“ wollen Zugezogen Maskulin die Provinz Deutschlands unter die Lupe nehmen und mit ihren Gästen ein ehrliches Bild davon erarbeiten.

Hört und abonniert den Podcast bei SpotifyApple Podcasts und per RSS-Feed.

  • Im Staffelfinale von „Zum Dorfkrug“ ist eine wahre Ikone zu Gast: Als Sänger der Band Tokio Hotel hat Bill Kaulitz eine Generation Jugendlicher geprägt und dabei männliche Stereotype dekonstruiert. Gemeinsam mit Zugezogen Maskulin blickt er auf den Osten der Nachwendejahre zurück. Es geht um das Dorf Loitsche in der Nähe von Magdeburg, in dem Bill gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Tom nicht nur tief in unterschiedlichste Subkulturen eingetaucht ist, sondern auch Todesangst durch Neonazis am eigenen Leib erfahren musste. Testo und Grim104 sprechen mit Bill über dessen Autobiografie „Career Suicide“, über die Abwesenheit einer Kindheit, die Schattenseiten des Tokio Hotel-Hypes, tiefsitzende Ängste und über das bis heute anhaltendem Gefühl, ein Außenseiter zu sein. In Folge 10 von „Zum Dorfkrug“ geht es nicht nur zurück in die Kindheit, sondern vielmehr in das Auge des Monsuns.
  • Es geht in die neunte Folge des Zum Dorfkrug Podcasts von Zugezogenen Maskulin und diesmal ist Musiker Drangsal zu Gast. Aufgewachsen in der Pfalz, lebt Drangsal seit einigen Jahren in Berlin und blickt mit Grim104 und Testo auf seine Jugend in Herxheim zurück. Es geht um die Entwicklung vom gemobbten Kind zur eigenen „Mobber-Karriere“ und den Status des bunten Vogels im Heimatort. Drangsal malt ein kontrastreiches Bild zwischen wunderschöner Weinbergidylle, derben Umgangsformen und einem geografischen Hass. Das Dorfkind ist und bleibt ein Teil von ihm und das spiegelt sich nicht nur in seiner Musik, sondern auch im Podcast wider. Willkommen im Dorfkrug!

Mehr anzeigen


DIFFUS NEWS

Yannick Niang und Torben Hodan wühlen sich für euch durch die wichtigsten Musiknachrichten der Woche. Was hat die Musikwelt bewegt? Wer hat das beste Album veröffentlicht? Garniert mit peinlichen Tweets, Schlagzeilen und Interviews.

Hört und abonniert den „DIFFUS NEWS“ Podcast bei Spotify und Apple Podcasts.

  • Die Themen der Folge: Im Interview spricht Anica Russo über die Entstehung ihres Debütalbums „Waking Up Dreaming“. Außerdem sprechen Pia und Yannick über den Playground of the Future beim Reeperbahn Festival und über die Tourabsage von der besten Band der Welt, Die Ärzte.
  • Heute gehen wir mit dem Autor Dirk Bernemann dahin, wo es wehtut: auf ein Volksfest in der westfälischen Provinz. Sein Roman „Schützenfest“ erzählt von Gunnar Bäumer – einem bald 30jährigen Mann, der ein paar Tage das Haus seiner Eltern hüten soll. Gunnar ist früh nach Berlin geflüchtet und kehrt einerseits widerwillig zurück, lässt sich andererseits aber auch zu gerne in den dörflichen Exzess ziehen. Ein Setting also, das schnell zu einem klischeehaften Roman hätte führen können, wo ein überheblicher Großstädter über die Daheimgebliebenen lästert und die billige Pointe sucht. „Schützenfest“ ist glücklicherweise das Gegenteil. Es ist ein bitterer Roman, eine schonungslose Selbstanalyse eines Menschen, der immer in die große Stadt wollte, und seine Herkunft doch nicht loswird. Es ist aber auch ein lustiges Buch – bei dem einem das Lachen im Halse stecken bleibt, wie die letzte Frikadelle auf dem Schützenfest. Daniel Koch sprach mit Dirk mit über die Schützenfeste der Jugend, die Risiken und Nebenwirkungen von Kümmerling & Co., das Gute und Schlechte, das man mit dem Wort „Heimat“ verbindet – und Dirk erklärt, warum er gerade nicht das Dorfleben dissen wollte. Dank des Verlags Heyne Hardcore haben wir zwei Verlosungsexemplare für euch. Schickt uns einfach eine Mail mitsamt Postadresse, eurer schönsten oder schlimmsten Schützenfest-Erfahrung und dem Betreff „Der Termin“ an verlosung@diffusmag.de!

Mehr anzeigen


Mental Mall

Im Mental Mall Podcast schlendern die MusikerInnen Mia Morgen und Search Yiu mit euch durch die überfüllten Etagen ihrer Psychen. Sie sprechen aus Erfahrungen, niemals aber als Ersatz für ExpertInnen.

Hört und abonniert den „Mental Mall“ Podcast bei Apple PodcastsSpotify oder per RSS-Feed.

  • Innerhalb kürzester Zeit hat sich der Brite Yungblud vom Newcomer zum Shootingstar entwickelt und zählt mittlerweile zu den angesagtesten KünstlerInnen weltweit. Das ist vermutlich überwiegend seinem extravaganten Auftreten geschuldet. Mit seinem Kleidungsstil und seiner Musik macht sich der 23-Jährige regelmäßig für Toleranz und Gleichberechtigung stark und feiert die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Yungblud sein zweites Album „Weird“, nachdem er im Rahmen der „Weird Time Of Life“-Show virtuell um die Welt getourt ist und Fans aus allerlei Ländern ein einzigartiges Erlebnis geboten hat. Zwischenzeitlich hat sich der angenehm exzentrisch gekleidete Mann aus Doncaster auf eine virtuelle Wanderung durch die Mental Mall im Livestream mit Mia Morgan und Search Yiu begeben. Sie sprechen über Mental Health, Gefühle und den Unterschied der verschiedenen Generationen im Umgang mit diesen beiden wichtigen Themen.
  • Im Staffelfinale des Mental Mall Podcast schwelgen Mia Morgan und Search Yiu in Erinnerungen und plaudern sich den anstehenden Herbstblues von der Seele. Außerdem beantworten die beiden diverse Fragen ihrer ZuhörerInnen und erzählen, wie sie mit Zeiten der mangelnden Inspiration umgehen, wie ihre Musik-Karrieren starteten und welche Möglichkeiten sie kennen, mit den eigenen Eltern über mentale Gesundheit zu sprechen.

Mehr anzeigen


Zwei Halve Hahn

Alle zwei Wochen montags sprechen Ben und Artur über Themen, die sie bewegen: Filme, Serien, Games oder der neueste Quatsch aus dem Internet.

Hört und abonniert den Podcast bei SpotifyApple Podcasts und per RSS-Feed.

  • Alles über Filme, Serien und Games: In dieser Hausaufgabenbesprechung dreht es sich um einen hyperaktiven, blauen Igel, einen italienischen Klempner und dessen Bruder. Die Rede ist natürlich von Sonic und Super Mario. Irgendwann in den 90ern hatten einige Filmstudios den grandiosen Gedanken mit erfolgreichen Videospielen Geld zu machen und strafen uns seitdem jedes Jahr mit schlechten Videospielverfilmungen. Wir besprechen hier sowohl die allererste große Verfilmung mit “Super Mario Bros.” aus dem Jahre 1993 wie auch “Sonic The Hedgehog” aus 2020. Beides Filme, über die man schon allein aufgrund ihrer turbulenten Produktionen reden muss. Wie scheiße sind diese Filme wirklich und können wir ihnen eventuell doch etwas abgewinnen? Die Antwort auf diese Frage wird euch die Schuhe ausziehen!
  • Alles über Filme, Serien und Games: Der Sommer ist da und hat auch uns für eine Weile vom Bildschirm weggelockt. Naja aber so richtig auch nicht und dafür hat sich auch so einiges angesammelt, über das in der neuen Folge gesprochen werden will: Elden Ring existiert! E3, Summer Game Fest und alle weiteren Gaming-Präsentations-Events-Gedöns, die nächste Marvel-Serie “Loki”, der dümmste Film des Sommers, der nicht Fast & Furious 9 ist, “The Tomorrow War”, We Are Ladyparts, A Quiet Place Part 2 und vieles vieles mehr!

Mehr anzeigen