DIFFUS

Das Buch zur Woche (mit kleiner Lesung): Sebastian Ingenhoff – „Ghosting“

Sebastian Ingenhoff erzählt uns in „Ghosting“ von einer fiktiven R&B-Rop-Queen namens Solana, die ungefähr in der Rihanna-Liga spielt und ihr ein wenig ähnelt. Die auf Tour geht, deepe Alben mit einem geheimnisvollen Producer namens Schizo aufnimmt (der ein wenig an Burial erinnert) – und die dummerweise auf dem Rückweg von einem Fotoshooting mit dem Flugzeug in Grönland abstürzt – und plötzlich in der Geisterwelt landet. Wo sie nicht mehr wie sonst mit ihrer sehr sympathischen Girlgang zusammen ist, sondern mit dem jungen Alfie, der noch nicht weiß, ob er nun tot oder lebendig sein will. „Ghosting“ ist ein Buch, das allen gefallen dürfte, die gerne in Zwischenwelten abhängen, Filme wie „Donnie Darko“ mögen oder Videospiele wie „Life is Strange“. Erschienen ist es soeben im Ventil Verlag. Wir verlosen zwei Exemplare – schreibt uns einfach eine Mail an verlosung@diffusmag.de und vergesst bitte eure Postadresse nicht.